Snacks & Fingerfood


Fingerfood mit Brot und Lachs

Snacks und Fingerfood sind eine schöne Idee, um den kleinen Hunger der Gäste nach der Trauung, beim Sektempfang oder zu späterer Stunde zu stillen. Die mundgerechten Happen sind beliebt und es gibt eine große Auswahl an verschiedenen Snacks. Fingerfood kann sowohl herzhaft als auch süß zubereitet werden, sodass Sie Ihre individuellen Vorlieben in die Auswahl der Snacks und Fingerfood-Teilchen einfließen lassen können.

Kleine Happen zum Gläschen Sekt

Wirklich hungern wird auf einer Hochzeit vermutlich niemand, trotzdem sind viele Gäste froh über einen kleinen Snack zwischendurch. Vor allem wenn die Trauung am Vormittag stattfindet und das Frühstück einige Stunden her ist, ist etwas Herzhaftes oder Süßes zum ersten Glas Sekt perfekt.

Herzhafte Fingerfood-Ideen

  • Bagel
  • Herzhafte Muffins
  • Tapas
  • gefüllte Blätterteigtaschen

 

Süße Snack-Ideen

Snacks und Fingerfood sind ideal, um sie am Tag der Hochzeit auf Platten anzurichten und den Gästen als Flying Buffet anzubieten. Während sich die Eingeladenen mit einem Glas Sekt in der Hand unterhalten, können Sie zwischendurch einen kleinen Happen zu sich nehmen. Denkbar ist aber auch ein Fingerfood-Buffet, von dem sich jeder Teilnehmer selbstständig etwas nehmen kann.

  • Tipp: Bei einem Buffet bietet es sich an, die Snacks mit kleinen Kärtchen zu beschriften, weil bei Fingerfood nicht immer erkennbar ist, welche Zutaten verwendet wurden.

Fingerfood selbermachen oder bestellen

Salat Snack mit Lachs und HimbeerenAm besten ist es, für den Hochzeitstag eine Person damit zu beauftragen, sich um die Snacks zu kümmern. Diese Person kann die Fingerfood verteilen und darauf achten, dass nirgends Abfälle liegen bleiben. Caterer und Bäcker haben eine Auswahl an Fingerfood in ihrem Angebot, aus dem Sie sich je nach Belieben Platten für ihren Hochzeitstag zusammenstellen können. Individuelle Wünsche können ebenfalls besprochen werden. Denkbar wäre beispielsweise, Brezeln in Herform backen zu lassen.

Haben Sie in ihrem Bekanntenkreis Freunde oder Verwandte, die gerne kochen und backen, können Sie diese bitten, die Snacks zu machen. Viele Fingerfood-Ideen können leicht selber gemacht und auch schon einen Tag vor der Hochzeit zubereitet werden.

  • Tipp: Bleiben von den Häppchen am Vormittag oder Nachmittag einige übrig, können diese den Gästen zu späterer Stunde noch einmal als Mitternachtssnack angeboten werden.
nach oben ↑