Flitterwochen auf den Malediven


Flitterwochen auf den Malediven

Die Malediven gehören zu den beliebten Reisezielen für Flitterwochen. Das Atoll befindet sich im Indischen Ozean und ist etwa 700 Kilometer von der Südspitze Indiens entfernt. Die Inselkette, die aus insgesamt 1.196 Inseln besteht, gehört zu den Paradiesen dieser Welt. Die 87 touristisch genutzten Inseln besitzen weiße Traumstrände und werden vom türkisblauen, klaren Meereswasser sanft umspült. Sonnenhungrige, Badeurlauber, Taucher und Schnorchelfreunde sind auf den Malediven am Ort ihrer Träume angekommen. Jenseits von jeglichem Touristentrubel lässt es sich dort entspannen.

Die Malediven bieten Flitterwochen, die sich ganz auf Intimität und Luxus konzentrieren. Meist steht auf einem Atoll lediglich eine einzige Hotelanlage inmitten einer tropischen Gartenanlage. Diese verfügen über jegliche Annehmlichkeiten und ermöglichen erholsame Ferien der Superlative. Das frisch vermählte Paar kann sich völlig auf sich konzentrieren. Wer in all der Ruhe etwas Abwechslung sucht, kann sich in den großzügigen Wellnessbereichen verwöhnen lassen oder eine Bootstour zu den von Einheimischen bewohnten Inseln starten.

Flitterwochen auf den Malediven: Ideen für Ausflüge

Heiraten auf den Malediven: Möglichkeiten und Planung

Empfehlung für die Flitterwochen auf den Malediven

Ferner gehört das Inselatoll mit seinen Korallenriffen zu den beliebtesten Tauch- und Schnorchelrevieren der Welt. Bei fast keinem Wellengang können Urlauber in die bunte Farbenwelt des Unterwasserreiches abtauchen. Ein Treffen mit einer Vielzahl von bunten Fischen ist garantiert. Wer größere Meerestiere in ihrem natürlichen Habitat erleben möchte, kann sich mit einem Boot etwas weiter hinausfahren lassen.

 

Die kristallklare Beschaffenheit des Wassers macht das Tauchen auf den Malediven zu einem einmaligen Erlebnis. Daher eignen sich diese kleinen Trauminseln für alle frisch Vermählten, die Ruhe auf Luxusniveau suchen und dabei nicht auf die Möglichkeit einer sportlichen Betätigung verzichten wollen. Zudem sind die Malediven ein idealer Ort, um einen romantischen Abend unter einem atemberaubenden Sternenhimmel zu verbringen. Selbst nachts fallen die Temperaturen selten unter 25 Grad.

Malediven-Highlights

  • Die Inselkette Malediven ist berühmt für ihre weißen Traumstrände mit Palmen und klarem Meereswasser,
  • Es kommen besonders Tauchfreunde auf ihre Kosten. Verbinden Sie doch einfach die Reise mit einem Tauchkurs.
  • Aber auch Paare, die Entspannung suchen oder mit einem Boot einsame Inseln erkunden möchten, sollten auf die Malediven reisen.
  • Ein außergewöhnliches Erlebnis bietet die Insel Lankanfushi. Hier kann Unterwasser geheiratet werden.

Idealer Reisezeitpunkt für die Malediven

Der beste Reisezeitraum für Flitterwochen auf den Malediven sind die Monate Januar bis April. Zu dieser Zeit scheint fast jeden Tag ununterbrochen die Sonne bei 30 Grad im Schatten. Die übrigen Monate des Jahres weisen die gleichen Temperaturen auf, jedoch kommt es häufiger zu heftigen tropischen Regenfällen. Da sie jedoch meist nur von kurzer Dauer sind, können die Malediven grundsätzlich das ganze Jahr über besucht werden. Die Wassertemperatur beträgt stetige 28 Grad.

Flitterwochen auf den Malediven

Reisevorbereitung

Um auf die Malediven zu reisen, benötigen Einwohner der Europäischen Union lediglich einen Reisepass, der noch mindestens sechs Monate Gültigkeit besitzen muss. Die Beantragung eines Visums ist nicht erforderlich, ebenso sind außergewöhnliche Impfungen nicht notwendig, sofern kein Camping geplant ist. Das Flitterwochenpaar sollte vor einer Reise auf die Malediven überprüfen, ob die Impfungen für Hepatitis A, Typhus und Diphtherie/Tetanus/Polio noch aktuell sind.

Daten und Fakten

  • Klima: feuchttropisches Meeresklima, ganzjährig zwischen mind. 24°C und max. 33°C
  • Wassertemperatur: ganzjährig zwischen 27-28°C
  • Luftfeuchtigkeit: ganzjährig zwischen 75-80%
  • Flugdauer: 10 Stunden ohne Zwischenlandung
  • Sprache: Dhivehi
  • Lage: nahe zur Südspitze Indiens im Indischen Ozean
  • Strom: 220-240 Volt, meist englische 3-Loch-Steckdosen
  • Trinkgeld: allgemein 10%, im Resturant 5-10 Dollar die Woche, ebenfalls für das Zimmerpersonal
  • Zeitunterschied: 3 Stunden vor Deutschland, UTC: +5, keine Sommerzeit
  • Währung: Rufiyaa; häufig werden auch US-Dollar angenommen; akzeptiert werden Reiseschecks und gängige Kreditkarten
Flitterwochen auf den Malediven: Ideen für Ausflüge

Flitterwochen auf den Malediven: Ideen für Ausflüge

Herrliche Strände, traumhafte Tauchspots und endlose Badestellen - das Bild der Malediven ist nicht umsonst das, des echten Paradieses. Für Verliebte auf Honeymoon der perfekte Ort zum Erholen, Entspannen und Entdecken. ...weiter

nach oben ↑