Flitterwochen in Südafrika


Flitterwochen in Südafrika

Südafrika zählt zu den beliebten Reisezielen von Honeymoonern. Mit langen Sandstränden, einer faszinierenden Bilderbuchlandschaft sowie den exotischen Metropolen Johannesburg und Kapstadt bietet der Staat im Süden Afrikas einen abwechslungsreichen Aufenthalt. Kompromisse muss dort kein Paar machen, denn Südafrika lädt zum Wander-, Safari-, Bade- und Städteurlaub ein. Aufgrund dieser Vielfalt ist das Land sehr gut für eine Rundreise geeignet, die alle Schönheiten des Staates auf der Südhalbkugel offenbart.

Luxuriöse Safari-Lodges versprechen Dschungelfeeling mit jeglichen Annehmlichkeiten. Ein Dinner am Lagerfeuer unter dem strahlenden Sternenhimmel ist pure Romantik und bei geführten Waldwanderungen können große Säugetiere beobachtet werden. In Südafrika entstehen einzigartige Urlaubsfotos. Paare, die ein exotisches Abenteuer erleben wollen und dabei nicht auf Komfort verzichten möchten, verbringen in diesem Land unvergessliche Flitterwochen.

Flitterwochen in Südafrika: Ideen für Ausflüge

Empfehlung für die Flitterwochen in Südafrika

In Südafrika gibt es während der Flitterwochen viel zu entdecken. Faszinierend ist eine Safari im größten Wildschutzgebiet Südafrikas, dem Krüger-Nationalpark. Über 147 Säugetiere und mehr als 492 Vogelarten haben in ihm ihre Heimat gefunden. Ferner leben zahlreiche Süßwasserfische, Amphibien und Reptilien in den über 30 unterschiedlichen Lebensräumen. In dem Park kann das Paar die sogenannten Big Five bestaunen, zu denen der Elefant, das Nashorn, der Löwe, der Leopard und der Büffel gehören. Wem dies an Nervenkitzel nicht reicht, sollte einen Ausflug an die Küste Südafrikas unternehmen. Einige Tauchschulen bieten ein Erlebnis der besonderen Art an: Tauchen mit dem Weißen Hai. Das Paar wird in einem haisicheren Käfig ins Wasser gelassen. Mit einem Gemisch aus Blut und Fleisch wird der größte Jäger unter Wasser angelockt. Trotz aller Sicherheitsmaßnahmen ist bei diesem Abenteuer eine Gänsehaut garantiert.

 

Nach so viel Aufregung bietet sich eine Tour durch die Drakensberge an. Diese herrliche Gebirgslandschaft zählt zum UNESCO-Welterbe. Eine Wanderung durch die Höhlen und Schluchten führt an rauschenden Wasserfällen und bunten Wildblumen vorbei. Unzählige prachtvolle Vogelarten schweben über das Gelände. Für die Fahrt auf der berühmten Garden Route sollten frisch Vermählte ein Fahrzeug mieten. Das natürliche Paradies aus malerischen Küstenorten und endlosen Stränden erstreckt sich vom Indischen Ozean bis zum Ostkap. Besonders beeindruckend erweist sich ein Besuch der Straußenzucht Oudtshoorn, der Addo Elephant Park und der Lagunenstadt Knysna.

Südafrika-Highlights

  • Südafrika bietet Reisenden beeindruckende Küstenlandschaften und Traumstrände.
  • Elefant, Nashorn und Löwe bei einer Safari im Krüger-Nationalpark fotografieren.
  • Luxuriöse Safari-Lodges mit Dschungelfeeling und Romantik bei Lagerfeuer unter Sternen.
  • Wer möchte, kann mit dem weißen Hai tauchen.
  • Die Großstädte Johannesburg und Kapstadt sowie die Geschichte des Landes entdecken.

Idealer Reisezeitpunkt für Südafrika

Die beste Zeit für Flitterwochen in Südafrika sind die Monate von Oktober bis März. Sie stellen den Frühling und Sommer auf der Südhalbkugel dar. Angenehm warme Temperaturen und viele Sonnenstunden ermöglichen eine optimale Erkundung dieses exotischen Landes. Paare, die sich in einem gemäßigten Klima wohler fühlen, sollten für ein Flittern in Südafrika die Reisezeit von April bis September wählen.

Hochzeit in Südafrika

Reisevorbereitung

Für die Reise empfiehlt sich ein Impfschutz gegen Hepatitis A, Typhus, Tetanus, Diphtherie, Pertussis (Keuchhusten), Polio (Kinderlähmung), Mumps, Masern, Röteln und Influenza. Zur Einreise wird lediglich ein gültiger Reisepass der Europäischen Union benötigt.

Daten und Fakten

  • Klima: subtropisches Klima mit Abweichungen, Kapstadt: November bis April 24-19°C, Johannesburg: September bis März 24-26°C, Durban: August bis Juni 24-29°C
  • Wassertemperatur: Atlantik 15-20°C, Indischer Ozean 15-24°C
  • Luftfeuchtigkeit: Kapstadt: ganzjährig 72-78%, Johannesburg: August bis September 39-44%, sonst 51-77%, Durban: 67-86%
  • Flugdauer: 11,5 Stunden nach Kapstadt
  • Sprache: Afrikans, Englisch
  • Lage: Südspitze Afrikas
  • Strom: 220 Volt, dreipolige Steckernorm
  • Trinkgeld: 10% im Restaurant und Taxi, auch bei anderen Service erwünscht
  • Zeitunterschied: 2 Stunden vor Deutschland, UTC: +2, keine Sommerzeit
  • Währung: Rand (ZAR); akzeptiert werden Reiseschecks und gängige Kreditkarten
Flitterwochen in Südafrika: Ideen für Ausflüge

Flitterwochen in Südafrika: Ideen für Ausflüge

Südafrika ist ein weites Land voller Möglichkeiten für Entdecker. Mit der endlosen Küste, schroffen Gebirgen, den Tieren der wilden Safari und lebhaften Hügelketten bildet es den optimalen Ort für ein abenterreichen Honeymoon - mit viel Raum für Erholung. ...weiter

nach oben ↑