Flitterwochen in Thailand


Brautppar am Strand von Thailand

Thailand verspricht Flitterwochen auf Wolke Sieben. Die weißen Sandstrände sind von Palmen gesäumt und die Sonne glitzert auf dem kristallklaren Meereswasser. Die wildromantischen Berghaine strahlen eine Harmonie von Einsamkeit und Frieden aus. Mit der thailändischen Insel Phi Phi bietet der Staat einen der schönsten Traumstrände der Welt. Der Hollywoodfilm „“The Beach“, in dem“ Leonardo di Caprio die Hauptrolle spielt, wurde vor dieser paradiesischen Kulisse gedreht. Eine reiche Flora und Fauna bieten das Ko Chang Gebiet sowie der Tarutao Nationalpark, die auf dem See- oder Landweg erkundet werden können.

Absolute Ruhe strahlt das kleine Eiland Ko Tao aus. Seine beeindruckende Unterwasserwelt lädt zu einem Tauchkurs und Schnorchelausflügen ein. Kulturelle Schätze des Landes können in den historischen Tempelanlagen und in der quirligen Stadt Bangkok bestaunt werden. Frisch Vermählte, die Abenteuer, Erholung und Kultur miteinander verbinden wollen, flittern in Thailand auf höchstem Niveau.

Ausflugstipps für Thailand

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Thailand

Empfehlung für die Flitterwochen in Thailand

Thailand ist ein Abenteuer der Superlative. Alte Ruinen und architektonische Wunder offenbaren die Pracht einstiger asiatischer Zivilisationen. Das Hinterland des Staates besticht durch seine dichten Regenwälder. Ein gemeinsamer Ritt auf dem Rücken eines Elefanten durch die exotische Naturlandschaft macht den Ausflug zu einem besonderen Erlebnis. Ein langsames Treiben flussabwärts auf einem Floss rundet das Dschungelprogramm ab. Paare, die ihren Flitterwochen ein wenig Nervenkitzel geben möchten, melden sich zum White-Water Rafting in Thailand an oder springen von einem der vielen kleinen Wasserfälle in das erfrischende Süßwasser.

 

 

Geruhsamer geht es bei einer Tour mit einer Yacht zu. Einsame Sandstrände und kleine Inseln können so stilvoll entdeckt werden. Neben aufregenden und verzaubernden Naturlandschaften bietet Thailand mit der Metropole Bangkok einen wahrhaftigen Großstadtdschungel. Die lebendige Stadt, dessen Name „Stadt der Engel“ bedeutet, zeigt, wie die Kontraste der westlichen und östlichen Kultur einen ganz eigenen Lebensstil kreieren können. Nach so vielen neuen Eindrücken bietet es sich an, die Flitterwochen bei fernöstlichen Wellnessanwendungen ausklingen zu lassen. Diese erstaunliche Vielfalt an Abenteuern und Erholungsmöglichkeiten sorgt für unvergessliche Flitterwochen in Thailand.

Thailand-Highlights

  • Aus Filmen bekannte weiße Traumstrände mit Palmen und kristallklarem Meereswasser,
  • Perfekt zum Tauchen und zum Entdecken der reichen Flora und Fauna,
  • Unvergessliches Erlebnis: Der gemeinsame Ritt auf einem Elefanten durch den Dschungel.
  • Entdecken Sie einsame Inseln und verlassene Strände bei einer Yachttour.

Idealer Reisezeitpunkt für Thailand

Von Dezember bis Februar ist die beste Reisezeit für Thailand aufgrund der geringeren Niederschlagswerte und Temperaturen um 31°C. Von März bis Mai steigen die Temperaturen auf ein unter Umständen unangenehmes Niveau. Ab Oktober nehmen sie wieder ab und die Regenzeit beginnt. Da die Schauer jedoch meist von kurzer Dauer sind, eignet sich das asiatische Reiseparadies auch in diesen Monaten für die Hochzeitsreise.

Andamanenküste Thailand

Reisevorbereitung für Thailand

Bei Aufenthalten in diesem exotischen Königreich, die eine Dauer von bis zu 30 Tagen nicht überschreiten, ist kein vor der Einreise zu beantragendes Visum nötig. Lediglich ein aktueller Reisepass mit mindestens sechs Monaten Gültigkeit wird verlangt. Bezüglich der Impfungen wird ein aktueller Standardimpfschutz empfohlen. Je nach geplantem Reiseprogramm bieten sich zudem Reiseimpfungen wie Hepatitis A und Typhus für Thailand an.

Daten und Fakten

  • Klima: tropisches Klima, Monsunregen von Juni bis September
  • Wassertemperatur: Golf von Thailand 27-29°C, Südchinesisches Meer 26-28°C, Pazifischer Ozean 27-29°C
  • Luftfeuchtigkeit: September und Oktober 83 bis 85%, ansonsten 67-79% (Bangkok);  September und Oktober 82 bis 83%, ansonsten 74-79% (Phuket)
  • Flugdauer: 11 Stunden nach Bangkok, 15 Stunden nach Phuket mit 1 Stopp
  • Sprache: Thai
  • Lage: zwischen Myanmar und Malaysia gelegen
  • Strom: 230 Volt, amerikanische Steckernorm
  • Trinkgeld: wird kaum erwartet, 10% im Restaurant, sonst nach Zufriedenheit
  • Zeitunterschied: 5 Stunden vor Deutschland, UTC: +7, keine Sommerzeit
  • Währung: Baht; akzeptiert werden Reiseschecks und gängige Kreditkarten
Flitterwochen in Thailand: Ideen für Ausflüge

Flitterwochen in Thailand: Ideen für Ausflüge

Für Paare, die neben romantischer Zweisamkeit auch kulturelle Sehenswürdigkeiten erkunden wollen, hat Hochzeit.com einige Ideen für spannende Ausflüge zusammengestellt. Je nachdem worauf man Lust hat, können in Thailand historische Tempel oder interessante Naturparks besichtigt werden. ...weiter

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Thailand

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Thailand

Thailand beherbergt neben der wunderschönen Landschaft auch eine außergewöhnliche Kultur und interessante Sehenswürdigkeiten. Hochzeit.com stellt Ihnen fünf bedeutende Sehenswürdigkeiten von Thailand vor, die Sie während Ihrer Flitterwochen unbedingt besuchen sollten. ...weiter

nach oben ↑