Flitterwochen in den USA – Eindrucksvolle Rundreise


Eine Hochzeit sollte der wundervollste Tag im Leben eines Paares werden. Um dieses Ereignis perfekt zu machen, müssen auf die gelungene Hochzeitsfeier bezaubernde Flitterwochen folgen. Hier bietet sich eine Rundreise in den USA an, um die schönsten und facettenreichsten Urlaubsziele gemeinsam kennenzulernen.
grand canyon

Während die Unterkünfte Ruhe, Erholung, kulinarische Highlights und Wellness bieten, laden die Städte und Landschaften der USA zu aufregenden Sightseeingtouren ein. Da es viel zu sehen und zu erleben gibt, werden diese Flitterwochen für das frisch vermählte Paar unvergesslich.

USA Flitterwochen in New York starten

Skyline New York

Die USA Flitterwochen könnte in New York, der schillernden Großstadt der Ostküste, beginnen. New York, auch liebevoll „Big Apple“ genannt, lockt mit dem Stadtteil Manhattan, wo Verliebte nach Herzenslust einkaufen können. Bloomingdale’s, Saks und Macy’s reihen sich hier aneinander und lassen Shoppingträume wahr werden.

New York

  • Manhattan
  • Freiheitsstatue
  • Liberty Island
  • SoHo
  • Fifth Avenue
  • Hudson River

Das Gefühl von Luxus wird perfektioniert, wenn sich die Paare in einer Jacht über den Hudson River chauffieren lassen und so einen ungetrübten Blick auf die Skyline genießen können. Ein Abstecher zur Aussichtsplattform der Freiheitsstatue, die auf Liberty Island thront, gehört auf einer Rundreise definitiv dazu. In New York werden die Kunstgalerien des Stadtteils SoHo besucht oder ein Spaziergang entlang der Fifth Avenue unternommen, wo sich das Flatiron und Empire State Building befinden.

Sonne in Florida tanken

Florida

Die nächste Station der Flitterwochen führt Pärchen nach Florida, den sonnenreichsten Staat der USA. Die Strände von Miami sind meist beliebtester Anlaufpunkt, um am Sunny Isle und Lummus Park Beach zu relaxen.

 Florida

  • Miami: Sunny Isle, Lummus Park Beach, Ocean Drive
  • Everglades-Nationalpark

Ein Bummel entlang des Ocean Drive ist genauso lohnenswert wie eine Shoppingtour in den Malls Aventura und Bal Harbour. Im Süden schließen der Everglades-Nationalpark und die berühmten Florida Keys an. Dort kann man mit einem Luftkissenboot durch die weiten Sumpflandschaften brausen und weiße Trauminseln kennenlernen.

Schillernde Flitterwochen in Las Vegas

Las Vegas

Nächstes Ziel könnte Las Vegas, die schillernde Metropole des Bundesstaates Nevada, sein. Die Unmengen von Lichtern mitten in der Wüste werden Hochzeitspaare zum Träumen bringen. Hier gibt es aufsehenerregende Hotels und einzigartige Attraktionen für die perfekten USA Flitterwochen. In Las Vegas übernachten Verliebte im Venetian Resort Hotel und unternehmen eine romantische Gondelfahrt in den Abendstunden.

 Las Vegas

  • Hotel Bellagio
  • Casinoleben
  • Konzerte und Shows
  • Grand Canyon

Das weltbekannte Hotel Bellagio verzaubert Besucher mit einer atemberaubenden Wassershow und auch ein kleines Spiel in einem der zahlreichen Casinos wird ein unvergessliches Erlebnis werden. Äußerst empfehlenswert für Hochzeitspaare ist der Flug mit dem Helikopter zum gigantischen Grand Canyon. Dort kann man sich gemeinsam auf die gläserne Aussichtsplattform in schwindelerregender Höhe wagen – sicher eines der großen Highlights der Flitterwochen.

San Francisco: Perfektes Ende für die USA Flitterwochen

golden gate bridge

San Francisco ist schließlich das perfekte Ziel, um die Flitterwochen-Rundreise durch die USA abzurunden und zu beenden. Hier können Paare die Stadt im Doppeldeckerbus oder mit einem Elektroauto besichtigen. Fahrten führen über die Golden Gate Bridge und an den bildschönen Painted Ladies vorbei, die zu den meistbesuchten Highlights der Metropole gehören.

 San Francisco

  • Golden Gate Bridge
  • Painted Ladies
  • Gefängnisinsel Alcatraz
  • Fisherman’s Wharf

Ein Besuch der Gefängnisinsel Alcatraz ist ebenfalls äußerst empfehlenswert, um in die Geschichte dieses schaurigen Ausflugsziels einzutauchen. Um einen ereignisreichen Tag der Hochzeitsreise ausklingen zu lassen, kann das Paar gemeinsam die Fisherman’s Wharf entlang schlendern, um an der Pier 39 leckere Fischspezialitäten zu genießen.

Reisezeit und Vorbereitungen für die Hochzeitsreise in die USA

Da es im Südosten und Westen der USA in den Sommermonaten ziemlich heiß werden kann, empfehlen sich die Monate Mai, Juni und September für die Hochzeitsreise. Neben den persönlichen Sachen sollten Paare an eine rechtzeitige Beantragung ihres Reisepasses denken, der für die Einreise erforderlich ist. Ein Visum wird für den Urlaub nicht benötigt, jedoch müssen Besucher vor Antritt ihres Fluges am sogenannten ESTA-Verfahren teilnehmen. Hierbei handelt es sich um eine elektronische Einreisegenehmigung, die online eingeholt und am Flughafen vorgezeigt wird.

An Reiseschecks oder Kreditkarten sollten Ehepaare ebenfalls denken, da in den USA mit dem US-Dollar bezahlt wird. Was die Impfungen anbelangt, so gelten in den USA die gleichen Vorschriften wie in Deutschland. Es empfiehlt sich aber dennoch, sich gegen Hepatitis A und B zu impfen und nachzuprüfen, ob andere Impfungen eventuell aufgefrischt werden müssen.

nach oben ↑