Ein Reisekoffer voll Geld


Aufwand:
Kreativität:
Geschick:
Persönlich:
Bewertung:

Wünscht sich das Brautpaar ein paar Scheine für seine Flitterwochen, ist die Kombination aus Reisekoffer und Geld perfekt. Von außen mit Reiseangeboten und Urlaubsbildern beklebt, warten im Inneren des Koffers zahlreiche Scheine. Das Besondere: Das echte Geldgeschenk ist unter verschiedenen Dekoscheinen versteckt, sodass das Brautpaar ganz wie im echten Koffer nach den wichtigsten Inhalten suchen muss.

Reisekoffer voll Geld von Innen

Beliebt bei Globetrottern und Reisehungrigen

Freunde und Verwandte, die um das Fernweh des Brautpaares Bescheid wissen, können alle zu diesem Geschenk greifen. Wer jedoch selbst mit dem Brautpaar in den Urlaub fährt, es auf einer Reise kennengelernt hat oder sogar in der Tourismusbranche arbeitet, kann mit dem gut gefüllten Reisekoffer gleich seine persönliche Note präsentieren.

Sie benötigen:

  1. einen kleinen Reisekoffer, z.B. aus dem Spielzeugladen
  2. Aufkleber oder Ausschnitte von Urlaubsangeboten und Urlaubszielen
  3. Kopien von verschiedenen Geldscheinen
  4. echte Geldscheine

Variationsmöglichkeiten

  • Der Koffer muss nicht zwangsläufig mit Spielgeld befüllt sein. Ebenfalls denkbar sind typische Urlaubs-Accessoires wie Sonnencreme, Handtücher, Flip Flops oder Sonnenbrille.
  • Wer viele Urlaubsfotos des Brautpaares hat, etwa von gemeinsamen Reisen, kann die besten Schnappschüsse als kleine Erinnerung auf den Koffer kleben.

Tipp: Wer keinen kleinen Koffer findet, kann selbst einen aus einem Pappkarton basteln. Ist das zu schwierig, bietet sich auch eine kleine Reisetasche an.

Reisekoffer voll Geld

 

nach oben ↑