Gedichte zur Goldenen Hochzeit


Ein halbes Jahrhundert Ehe stellt eine beeindruckende Leistung dar. Wer so lange mit seinem Partner beziehungsweise seiner Partnerin zusammenbleibt und nach all diesen Jahren immer noch glücklich ist, der hat es im Leben nicht so schlecht getroffen. Wenn das mal nicht schon Grund genug ist, um 50 Jahre verheiratet sein mit einer außergewöhnlichen Feier zu würdigen! Natürlich gehören dort dann auch diverse Programmpunkte hinzu, wie unter anderem nette Gedichte zur Goldenen Hochzeit.

Wer besonders kreativ ist, der wird zu diesem Anlass selbst ein Gedicht schreiben für die Eltern oder Großeltern. Doch nicht jeder hat ein dichterisches Talent in die Wiege gelegt bekommen und deshalb werden möglicherweise auch Sie froh sein, auf bereits vorhandene Vorlagen zugreifen zu können. Wir haben auf dieser Seite das eine oder andere vorbereitet, das Ihnen möglicherweise bei der Vorbereitung der Feier weiterhelfen könnte. Entdecken Sie jede Menge Gedichte zur Goldenen Hochzeit – lustig, romantisch, christlich oder eher modern. Genauso wie beim Thema Hochzeitssprüche ist es im Endeffekt Ihre Wahl, wofür Sie sich entscheiden.

Originelle Gedichte zur Goldenen Hochzeit

50 Jahre sind vergangen,
Und war der Himmel doch mal mit Wolken verhangen,
Habt Ihr Euch wieder gefangen.
Wir wünschen Euch zum heutigen Goldenen Feste nur das Allerbeste.
Die schönen Dinge, die Ihr während den 50 Jahren Ehe erlebt,
Die habt Ihr Euch gebührend erstrebt.
Nun soll die Gesundheit stets bei Euch walten,
Dann könnt Ihr auch noch viele schöne Jahre gemeinsam gestalten.
Wir wünschen Euch Gesundheit zu jeder Zeit,
Wart Ihr doch 50 Jahre lang für Alles bereit.
Was Ihr durch Eure Liebe geschafft habt zu zweit,
Bringt Euch Respekt heut her von weit und breit.
Heut feiert Ihr diesen Ehrentag,
Goldene fünfzig Jahre waren es mit so mancher Plag´.
Doch heute ist das Alles vergessen,
Ihr müsst Euch an keinem mehr messen.
Es ward heute alles in einem goldenen Schimmer,
Als ich vorbeilief an Euren Zimmern.
Zu fünfzig Jahren gemeinsamer Zeit,
Möcht ich gratulieren mit einem Lächeln breit.
Leute, die stets sich viel Vertrauen schenken,
Können das Leben in jede Richtung lenken.
Ihr habt in 50 Ehejahren,
So Manches müssen erfahren.
Doch heute feiern wir mit Freude
Und laden ein die ganze Meute.
Ihr blickt euch nur an und alles wird gut.
Denn auch, wenn mal dunkle Wolken ziehen, habt Ihr jeden Tag zusammen Mut.
Das Goldene Licht, welches Eure Ehe ab heute erhellt,
Soll so manchen Paaren den rechten Weg weisen.
Denn so gut wie Ihr euch habt angestellt,
Können viele Eheleute zusammen reisen.
Trepp´ hoch, Trepp´ ab; so viele Gefühle habt Ihr durchgemacht,
Doch immer zusammen auch gelacht.
Nun seid Ihr schon 50 Jahre zusammen,
Trotz den ein oder anderen Schrammen.
Bleibt immer so fröhlich und heiter,
Dann geht diese Ehe noch lange gut weiter.
Was jetzt zählt nach 50 Ehejahren,
Ist vor allem die gemeinsame Zeit.
Damit Euch noch ganz viel davon bleibt,
Wünschen wir Euch eine dicke Strähne der Gesundheit, auf der Ihr sollt fahren.
Ein halbes Jahrhundert vereint Euch nun schon,
Ihr wirkt immernoch vertraut und frisch.
Nun setzen wir uns gemeinsam an den festlichen Tisch,
Und feiern mit Erinnerungen davon.
Das ist eine lange Zeit,
50 Jahre seid ihr nun schon Seit an Seit.
Dazu möchten wir Euch gratulieren und Euch noch mehr respektieren.
Was ihr schafftet, war sehr viel.
Denn in 50 Ehejahren, wart Ihr euch immer einig,
Wenn Ihr hattet Euer Ziel,
War der Weg auch noch so steinig.
Seid ein gutes Team, Ihr beiden,
Und weil wir Euch mögen leiden,
Gratulieren alle hier und alles Liebe wünschen wir.
Das Feuer der Ehe war entfacht,
Vor 50 Jahren hat es „Bumm“ gemacht.
Dann habt ihr „Ja“ gesagt zueinander,
Standet Euch bei zu jeder Stund,
Hattet nie ein böses Wort im Mund.
Sportler die viel siegen,
Eine goldene Medaille kriegen.
Wie sie, so habt auch ihr euch geplagt,
Doch, wie man so schön sagt,
Kommt nach jeder Wolke auch wieder der Sonnenschein,
Nach 50 Jahren wollen die Wolken vergessen sein.
Ein Paar, das 50 Jahre lang,
Zusammen lachte und auch rang,
Teilt sich nun die Silberhaare,
Und freut sich über die gemeinsamen Jahre.
Wie im Flug verging ein jedes Jahr,
Und nun seid Ihr schon das goldene Hochzeitspaar.
Man will es gar nicht glauben,
Doch Euch kann es nicht die Sinne rauben.
Seid weiterhin glücklich und gesund,
Dann wird auch das nächste Ehejahrzehnt rund.
Manches Jahr war richig schlecht,
Dann stand der Ehegott Euch nicht gerecht.
Doch heut zum Goldenen Ehrentag,
Daran keiner mehr denken mag.
Viel lieber denken wir mit Euch an schöne Zeiten,
Es waren doch vor allem die Kleinigkeiten.
50 Jahre Liebe,
50 Jahre Vertrauen,
50 Jahre Gesundheit,
50 Jahre Glück,
Blickt nun nach diesen vielen Jahren,
Vor allem nach vorn, nicht so oft zurück.
Was war, ist geschehen,
Wie in so vielen Ehen.
Doch die 50 Jahre Beisammensein,
Die sind wirklich sehr fein.
Innen noch jung wie eh und je,
Doch die Haare schon grau,
Sie stehen gut, Eure Zeichen der Eh´,
Denn seit 50 Jahren seid Ihr schon Mann und Frau.
Ein Paar im goldenen Ehegewand – wie wunderschön.
Das bekommen wir an diesem Tage zu seh´n.
Mann und Frau wie Ihr, da sind wir ganz sicher,
Werden mit den Jahren nur noch frischer.
Die Liebe vor Jahren die Treue fand,
Dort hat die Ehe auch heute noch bestand.
Ihr habt Euch gefunden, so scheints,
Denn auch nach 50 Jahren seid ihr noch Eins.

Biblische Gedichte zur Goldenen Hochzeit

Wer heute seine Goldene Hochzeit feiert, der ist in der Regel noch in einem ganz anderen Umfeld aufgewachsen, als dies heutzutage der Fall ist. Kirche und Glauben bildeten einst einen wichtigen Anker der Gemeinschaft, als noch niemand im Traum daran dachte, einen Ehevertrag abzuschließen. Und so sind gerade viele Angehörige der älteren Generation bis heute tief gläubige Menschen geblieben. Es kann also kein Fehler sein, Gedichte zur Goldenen Hochzeit christlich geprägter Natur auszuwählen. Hierbei können Sie sogar auf Verse direkt aus der Bibel zurückgreifen, denn beispielsweise die Psalmen waren schließlich nichts anderes als eine Art Gedichte.

Gedichte zur Goldenen Hochzeit von bekannten Dichtern

Alternativ zu biblischen Gedichten können Sie sich natürlich auch für Gedichte berühmter Dichter und Persönlichkeiten entscheiden. Hierbei sollte der Fokus bei der Auswahl allerdings auch eher so ausgerichtet sein, dass die Jubilare die entsprechenden Personen und ihre Werke auch noch kennen. Schöne alte Gedichte zur Goldenen Hochzeit könnten so beispielsweise von einem der folgenden Herren stammen:

  • Wilhelm Busch
  • Heinz Erhardt
  • Johann Wolfgang von Goethe
  • Loriot

Wie Sie an den Namen unschwer erkennen können, sind also auch humorvolle Gedichte zur Goldenen Hochzeit ausdrücklich erlaubt. Das Leben ist schließlich bisweilen hart genug. Da ist zur großen Feier dann auch mal eine große Portion Heiterkeit und Frohsinn erlaubt.

Gedichte zur Goldenen Hochzeit von den Enkelkindern

Ein absolutes Highlight wäre es natürlich, wenn die Enkelkinder der Jubilare selbst geschriebene Gedichte zur Goldenen Hochzeit der Großeltern auf der Feier zum Besten geben würden. Dass die Eltern möglicherweise doch ein wenig mitgeholfen haben, muss schließlich keiner wissen. Die Kleinen werden trotz etwas Lampenfieber den Auftritt vor Publikum genießen und Oma und Opa werden vermutlich Tränen der Rührung in den Augen haben.

Damit die Feierlichkeiten nicht zu einseitig werden, empfiehlt es sich natürlich, vorab ein möglichst buntes Programm in Sachen Gedichte und Sketche zur Goldenen Hochzeit zusammenzustellen. Hier kann sich die ganze Familie nach Leibeskräften beteiligen. Gedichte zur Goldenen Hochzeit der Eltern sollten schlussendlich auch nicht fehlen, denn auch die schon etwas reiferen Sprösslinge sollten den Jubilaren bei solch einem feierlichen Anlass eine besondere Ehre erweisen.

nach oben ↑