Mode

Brautkleid verkaufen: Tipps für die perfekte Anzeige

Brautkleid verkaufen: Tipps für die perfekte Anzeige

Brautkleid verkaufen oder behalten: Diese Frage stellen sich fast alle frisch gebackenen Ehefrauen, denn das mühevoll ausgewählte Hochzeitskleid kann meist zu keinem anderen Anlass mehr getragen werden. Wer die symbolträchtige Robe nicht aus nostalgischen Gründen behalten möchte, kann beim Verkauf des Brautkleids oft einen ordentlichen Erlös erzielen - die richtige Vorbereitung und Präsentation vorausgesetzt. ...weiter

Brautaccessoires: Trends für Herbst und Winter

Brautaccessoires: Trends für Herbst und Winter

Die Brautaccessoires der Herbst- und Winterkollektionen überraschen mit Retroelementen, die der Braut einen glamourösen Auftritt bescheren. Stilvolle Handtaschen, perlenbestickte Haarbänder und nostalgischer Schmuck gelten als Must Haves der Saison. Modische Highlights aus den 50er Jahren gepaart mit kuscheligen Materialien wie Wolle, bieten Bräuten in der kalten Jahreszeit Schutz und Eleganz zugleich. ...weiter

Schön schummeln zur Hochzeit mit Shapewear und Co.

Schön schummeln zur Hochzeit mit Shapewear und Co.

Um am Hochzeitstag toll auszusehen und sich wohlzufühlen, muss „frau“ keine Modelmaße haben, denn die Stars machen es vor: Schummeln ist erlaubt! Egal ob kleine Fettpölsterchen, fehlende Rundungen oder andere Problemzonen – unsichtbare Helfer wie Shapewear und Co. sorgen für den perfekten Auftritt im Hochzeitskleid. ...weiter

Brautkleid richtig aufbewahren: Tipps zur Lagerung

Brautkleid richtig aufbewahren: Tipps zur Lagerung

Auch wenn das Brautkleid meist nur einmal im Leben getragen wird, hängen viele Bräute auch nach dem Hochzeitstag an dieser besonderen Robe. Um Glanz und Glamour des Kleides zu konservieren, muss das meist teuerste Kleidungsstück im Leben einer Frau jedoch angemessen gelagert werden. Falten, brüchiger Stoff oder gar Schimmel haben bei richtiger Aufbewahrung keine Chance, die textile Erinnerung an den schönsten Tag im Leben zu zerstören. ...weiter

Verlobungsringe: Neue Trends für angehende Bräute

Verlobungsringe: Neue Trends für angehende Bräute

Die Verlobung ist das wohl schönste Versprechen, das ein Mann einer Frau machen kann. Um das Liebesglück auch symbolisch festzuhalten, darf der passende Verlobungsring nicht fehlen. Ob Diamant, Rubin oder Smaragd: Mit den neuen Trends für Verlobungsringe wird jeder Handrücken glänzen. ...weiter

Naildesign zur Hochzeit: DIY-Tipps für Bräute

Naildesign zur Hochzeit: DIY-Tipps für Bräute

Wer zu seiner Hochzeit besonders schöne Nägel möchte, muss dafür nicht unbedingt zur Kosmetikerin gehen oder ein Nagelstudio aufsuchen. Ob ausgefallene Sticker, dekorative Stempeldesigns oder Gelnägel: Inzwischen können sich bastelfreudige Bräute die Nägel ganz einfach selbst verzieren. Mit Do-it-yourself-Tipps für ein individuelles Naildesign gelingt garantiert jeder Braut das i-Tüpfelchen fürs Hochzeitsstyling. ...weiter

Braut mit Kurven: Styling-Tipps von Kopf bis Fuß

Braut mit Kurven: Styling-Tipps von Kopf bis Fuß

Schönheit kennt keine Grenzen – da machen auch Kleidergrößen keine Ausnahme. Plus-Size-Bräute brauchen sich deshalb auf keinen Fall zu verstecken. Mit einigen wenigen Stylingtipps können sie ihre Schönheit gekonnt in Szene setzen und ihre weiblichen Reize optimal betonen. So werden mit schmeichelnden Schnitten und einer passenden Frisur kleine Problemzonen im Handumdrehen kaschiert. ...weiter

Brautschuhe: Neue Trends für den Sommer

Brautschuhe: Neue Trends für den Sommer

Schuhe sind der Traum einer jeden Frau und gehören auch am Hochzeitstag zum perfekten Outfit. Mit den neuen Sommer-Trends ist ein stilsicherer Auftritt garantiert. Von schlicht bis verspielt und extravagant ist der passende Schuh für jedes Brautkleid dabei. Neben den Klassikern in Weiß verzaubern Modelle in Pastell- oder Metallictönen. Mutige Bräute entscheiden sich für kräftige Farben und glamouröse Details. ...weiter

Alternativen zum Brautkleid: Heiraten in Anzug, Tracht & Co.

Alternativen zum Brautkleid: Heiraten in Anzug, Tracht & Co.

Alternativen zum klassischen Brautkleid gibt es viele – egal ob für die standesamtliche Hochzeit, die zweite Ehe oder einfach nach dem Geschmack des Brautpaares. Auch im schicken Hosenanzug oder eleganten Rock kann die Braut an ihrem großen Tag einen glanzvollen Auftritt hinlegen. Neben klassischem Weiß steht dabei die gesamte Farbpalette zur Auswahl. ...weiter

Wedding Dresses 1775-2014: Ausstellung über Geschichte des Brautkleids

Wedding Dresses 1775-2014: Ausstellung über Geschichte des Brautkleids

Wer glaubt, dass Brautkleider schon immer weiß waren, irrt. Denn vor einigen Jahrhunderten waren farbenfrohe Gewänder oder tiefschwarze Brautkleider die Regel. Was sich in den letzten 240 Jahren genau getan hat, zeigt aktuell die Ausstellung "Wedding Dresses 1775-2014" im V&A Museum in London. Zahlreiche moderne Interpretationen von namenhaften Designern wie John Galliano oder Vivienne Westwood sind neben historischen Gewändern zu bestaunen. ...weiter

nach oben ↑