13. Hochzeitstag – die Veilchenhochzeit


VeilchenhochzeitEigentlich ist die Zahl 13 eher eine Unglückszahl – doch sie bringt nicht immer Pech. Wer 13 Jahre glücklich verheiratet ist, der feiert die Veilchenhochzeit. Und das ist durchaus ein fröhlicher Anlass. Dieses Hochzeitsjubiläum kann sich sehen lassen und wird daher auch oftmals gerne gefeiert. Die Veilchenhochzeit hat eine ganz besondere Bedeutung – auf die wir nachfolgend etwas genauer eingehen möchten. Erfahren Sie, warum dieser Hochzeitstag den Namen „Veilchenhochzeit“ trägt und was Sie sonst noch zum 13. Hochzeitstag wissen müssen.

Veilchenhochzeit – die Bedeutung

Das Veilchen ist sicherlich den meisten Menschen bekannt – und zwar als Pflanze im Blumentopf. Das liegt zumeist daran, dass sich das Veilchen in der freien Natur eher selten zeigt. Wenn, dann auch eher an Waldrändern oder in Gebüschen. Es ist also eher eine unauffällige Pflanze, die im Verborgenen blüht. Dennoch handelt es sich um eine echte Schönheit. Es gibt ein Gedicht, das sich mit dem Veilchen beschäftigt und von der Bescheidenheit der Pflanze erzählt. Deswegen geht es bei der Veilchenhochzeit auch eher darum, mit Ehrfurcht auf die 13 Ehejahre zurückzublicken und dankbar zu sein.

Es gibt jedoch noch eine weitere Bedeutung, die sich damit auseinandersetzt, dass die 13 eher eine Unglückszahl ist. Deswegen wird der 13. Hochzeitstag groß gefeiert – immerhin hat man gemeinsam diese Zahl gemeistert. Man ist umgangssprachlich mit einem Veilchen davongekommen. Welche Bedeutung am Ende wirklich stimmt, ist nicht klar. Die meisten Paare entscheiden sich für die Variante, die eher passt.Veilchenhochzeit

Geschenke zum 13. Hochzeitstag

Was schenken? Eine Frage, die sich viele Gäste stellen, die zur Veilchenhochzeit eingeladen werden. Dabei ist es im Grunde ganz einfach. Wer es sich leicht machen möchte, der schenkt zur Veilchenhochzeit einfach ein Veilchen. Dabei kann es sich um ein kleines Sträußchen oder aber einen Blumentopf aus dem Laden handeln. Schön sind auch Geschenke, die in der Farbe Veilchenblau daherkommen. Ob nun Tischdecken, Servietten, Skulpturen, Schmuckstücke oder andere Präsente – hier kommt es vor allen Dingen auf die Vorlieben der Brautleute an. Darüber hinaus ermöglicht die Zahl 13 als Unglücks- oder Glückszahl mehrere Geschenkmöglichkeiten. Es können beispielsweise Glücksbringer überreicht werden. Sicherlich muss das Geschenk nicht in direkter Verbindung mit dem 13. Hochzeitstag stehen. Paare freuen sich immer über ein Präsent, das von Herzen kommt und mit Liebe ausgesucht wurde.

Möchte sich das Brautpaar untereinander eine Freude machen, dann gibt es hier auch verschiedene Möglichkeiten. Als Mann ist es leicht – die meisten Frauen freuen sich über 13 schöne Rosen, ein veilchenblaues Kleid oder aber ein Parfüm mit Veilchenduft. Alternativ bietet sich ein 13-Tage-Wellnessurlaub ab. Oder aber eine Reise in ein Land, wo die Veilchen blühen. Frauen können auf eine hübsche Krawatte in Veilchenblau setzen oder aber einen schönen Ring mit passendem Stein wählen. Am Ende sind hier die Vorlieben wieder entscheidend.Veilchenhochzeit

Veilchenhochzeit feiern – Ideen und Inspirationen

Es gibt durchaus viele Paare, die den 13. Hochzeitstag gerne mit Freunden, Bekannten und Familienmitgliedern feiern möchten. Es ist durchaus möglich, eine große Feier zu veranstalten – man kann aber auch im beschaulichen Rahmen feiern. Nur mit den Menschen, die wirklich wichtig sind. Die Gestaltung der Feier fällt zumeist relativ individuell und persönlich aus. Es kommt darauf an, wo und wie gefeiert wird. Bei der Dekoration hat man es relativ leicht, denn der Name „Veilchenhochzeit“ gibt bereits genügend Inspiration. Es gibt sehr viele schöne Blumengestecke und Arrangements mit Veilchen, die als Tischdekoration hervorragend geeignet sind. Bei der Tischdekoration setzen Sie einfach auf die Farbe Veilchenblau und schon haben Sie ein stimmiges Gesamtbild. Es muss übrigens nicht zwingend ein großes Fest sein. Wenngleich es durchaus angemessen ist, die Veilchenhochzeit zu feiern, kann das auch in trauter Zweisamkeit passieren. Wer den 13-jährigen Hochzeitstag zelebrieren möchte, kann sich statt großer Feier auch für ein romantisches Abendessen entscheiden.

nach oben ↑