Hochzeitseinladungen im Vintage Stil – Einladungskarten im romantischen Stil


HochzeitseinladungDie Einladungskarte für die Hochzeit gilt als Aushängeschild. Deswegen ist es verständlich, dass die meisten Paare viel Energie in die Gestaltung der Hochzeitseinladungen stecken. Der Vintage Stil hat allerdings viele Gesichter. Das ist sicherlich der Grund, warum Vintage-Hochzeiten so beliebt sind. Was bei den Hochzeitseinladungen zu beachten ist, das erfahren Sie bei uns!

Vintage Hochzeitseinladungen – die Stilrichtung festlegen

Die perfekten Vintage Hochzeitseinladungen vermitteln nostalgischen Charme und romantische Akzente. Der Vintage Stil kann sehr unterschiedlich aussehen – von modern über rustikal bis hin zu romantisch. Insofern sollte im Voraus gut überlegt werden, welche Stilrichtung am ehesten zu den eigenen Vorstellungen passt. Wird die Hochzeit in einer Scheune gefeiert, dann bieten sich eher rustikale Einladungskarten an. Anders sieht es aus, wenn Sie sich für einen eleganten Festsaal entscheiden – dann sollten auch die Hochzeitseinladungen eine gewisse Eleganz vermitteln.Hochzeitseinladung

Von verspielt bis hin zu klassisch

Abgesehen von der Stilrichtung müssen Sie überlegen, wie aufwendig die Vintage Hochzeitseinladungen aussehen sollen. Wenn Sie eine eher romantische Hochzeit feiern, dürfen Sie bei den Einladungen gerne ein bisschen auftragen. Sehr schön sehen beispielsweise Einladungen aus, die mit einem Rahmen aus Spitze verziert sind. Beliebt sind vor allen Dingen Hochzeitseinladungen mit Foto. Bei der Fotowahl sollten Sie unbedingt beachten, dass das Motiv zu Ihrer Hochzeit und dem Veranstaltungsort passt. Bei den Farben sollten Sie eher auf sanfte Töne setzen. Rosa, Weiß oder auch Beige – die Farbwahl sollte etwas dezenter ausfällen, um den Vintage Stil bestmöglich einzufangen. Abgesehen davon gibt es nicht viele Regeln, an die Sie sich halten müssen. Verarbeiten Sie bei den Hochzeitseinladungen Farben, Elemente und Bilder, die sich auch auf der Hochzeit einfinden – dann entsteht ein stimmiges Bild.

Vintage still life decoration for wedding reception. Marriage and love concept in retro style. Bridal arrangement.

Basteln oder bestellen – die perfekten Vintage Hochzeitseinladungen

Bevor Sie sich an die Gestaltung der Hochzeitseinladungen machen, sollten Sie abwägen, ob Sie die Karten bei einem Anbieter in Auftrag geben oder sie lieber selber machen. Wenn Sie die Vintage Hochzeitseinladungen selbst gestalten und basteln, dann ist das natürlich vor allen Dingen finanziell sehr profitabel. Wobei es mittlerweile viele Anbieter gibt, bei denen Sie die Hochzeitskarten auch günstig drucken oder bestellen können. Insofern geht es also bei dieser Entscheidung eher darum, ob Sie gerne kreativ sind oder diese Aufgabe lieber in professionelle Hände legen möchten. Entscheiden Sie sich für die Gestaltung bei einem solchen Anbieter, dann haben Sie den Vorteil, dass die Hochzeitseinladungen meistens auch direkt verschickt werden können. Das bedeutet, dass Sie keine Arbeit mehr damit haben.

nach oben ↑