Was schenkt man der Schwester zur Hochzeit?


Schwester heiratet - Was soll ich meiner Schwester zur Hochzeit schenken?

Was schenke ich meiner Schwester zur Hochzeit? Wenn die eigene Schwester heiratet, dann fiebert jeder mit und möchte zu diesem ganz besonderen Anlass auch ein besonderes Geschenk überreichen. Gute Ideen für ein passendes Geschenk sind dann eher selten, denn Schwester oder Bruder der Braut stehen unter dem Druck, kreativ und großzügig sein zu müssen und die Zuneigung zur Schwester mit einem ganz außergewöhnlichen Geschenk zum Ausdruck zu bringen. Was soll man also schenken, wenn die Schwester heiratet? Hier einige Gedanken, Tipps und Ideen.

Die Beziehungen zwischen Geschwistern können sehr ambivalent sein und sind über die Jahre immer wieder Veränderungen unterworfen. Die Schwester kann die beste Freundin oder die größte Konkurrentin sein, wenn es um die Aufmerksamkeit der Eltern und ganz allgemein die „Verteilung des Kuchens geht“. Eine Hochzeit ist jedoch ein so emotionaler und schöner Moment, den Schwestern nutzen können, ihre Beziehung auf eine neue Stufe zu heben. Sich für die andere zu freuen und an ihrem Glück teilzuhaben ist das größte Geschenk für die Schwester. Natürlich möchte man außerdem noch etwas überreichen – und da gibt es viele Ideen!

Als Schwester zur Hochzeit Geld schenken?

Viele Paare haben ein knappes Hochzeitsbudget und wünschen sich als Geschenk einfach nur Geld und gerade die Familie unterstützt das Brautpaar in spe besonders, indem etwa die Hochzeit mitfinanziert wird. Für eine Schwester ist ein Geldgeschenk jedoch unangemessen, weil es einfach nicht persönlich genug ist. Immerhin ist die Schwester die Person, mit der man sein ganzes Leben verbracht, mehr Zeit, als mit jedem anderen Menschen. Darum ist es schöner, man greift als Schwester zu einem persönlichen Geschenk und gibt vielleicht noch einen kleinen Geldbetrag dazu, wenn man es unbedingt möchte.

Niemand kennt sich so gut wie Geschwister untereinander

Wenn man klein ist, teilt man alle seine Geheimnisse mit seiner Schwester – manchmal unfreiwillig, weil sie das Tagebuch entdeckt, das Schloss geknackt und es gelesen hat. Natürlich ist man stinksauer, am Ende verzeiht man ihr aber doch. Man kann sagen, dass eine Schwester der Mensch ist, den man am besten kennt, inklusive der Schwächen und Stärken. Das macht es einfach, ein passendes Geschenk zu finden, denn man weiß genau, was die andere richtig gern mag.

Tabus beim Hochzeitsgeschenk an die Schwester

Eines sollte man unbedingt vermeiden, wenn man bei der Hochzeit der Schwester keinen schlechten Eindruck machen und böses Blut riskieren will: Die Aufdeckung irgendwelcher Schwächen oder das Ausbreiten von Geheimnissen. Auch wenn es in einer kleinen Runde vielleicht noch ganz lustig ist, wann der erste Kuss stattfand oder welche Liebespannen es im früheren Leben der Schwester gab, auf einer Hochzeit haben solche Anekdoten nichts zu suchen.

Die Schwester als Trauzeugin?

Es gibt ein Geschenk, das die werdende Braut ihrer Schwester machen kann, und das ist die Ernennung als Trauzeugin. Man benötigt zwar außer in der katholischen Kirche eigentlich gar keine Trauzeugen, doch es ist ein wundervoller Brauch, den viele Paare aufrechterhalten wollen. Die Trauzeugin hilft bei den Vorbereitungen, sucht das Kleid mit aus und ist im wichtigsten Moment an der Seite der Braut – wer kann hier besser geeignet sein als die Schwester?

Persönliche Geschenke kommen immer gut an

Die schönsten Geschenke sind immer individuell und persönlich. Manchmal können sie immateriell sein, wie etwa ein selbst geschriebenes und vorgetragenes Gedicht, inspiriert etwa von „In den Schuhen meiner Schwester“, dem Hollywood-Film vom Regisseur Curtis Hanson, mit Cameron Diaz in der Hauptrolle.

Ein persönliches, selbst geschriebenes Gedicht ist eine große Geste, die allen Zwist und Eifersüchteleien ausradiert und die gute Beziehung zwischen den Schwestern festigt und ausbaut.

Wer selbst nicht gerade eine große Dichterin ist, nimmt einfach das berühmte Gedicht von Edward Estlin Cummings: Ich trage dein Herz.

Unvergessliche Erlebnisse verschenken

Heutzutage heiratet man immer später und hat demzufolge schon seinen Hausstand zusammen. Da fällt es etwas schwer, ein nützliches Geschenk etwa für den Haushalt zu finden. Darum werden organisierte Erlebnisse als Präsente immer beliebter, die sich natürlich auch als Geschenke der Schwester eignen. Hier sind schöne Beispiele:

  1. Einen Kochkurs verschenken. Liebe geht bekanntlich durch den Magen, ein gemeinsamer Kochkurs (entweder für beide Schwestern oder für Braut und Bräutigam) ist immer eine gute Idee, weil er den kulinarischen Horizont erweitert.
  2. Ein gemeinsamer Städtetrip ist die Gelegenheit für ein entspanntes Wochenende.
  3. Endlich einmal Fallschirm springen oder mit einem Segelflugzeug den Himmel erobern? Ein Gutschein gibt endlich den Anreiz, es zu tun.
  4. Wellness und Entspannung können wir in diesen anstrengenden Zeiten alle gut gebrauchen. So ein Geschenk kommt also immer gut an.

Ein personalisiertes Schmuckstück

Eine Kette mit einem Medaillon, in das ein gemeinsames Bild eingelegt wurde, ist ein hübscher Begleiter im Alltag und erinnert immer wieder an die Beziehung zwischen den Geschwistern. Auch ein Armband mit einer Gravur ist gut geeignet. Allerdings sollte man darauf verzichten, einen Ring zu schenken.

Eine hübsche Spardose für spätere Wünsche

Auch eine Spardose kann (mit den Namen des Brautpaars) graviert und so individualisiert werden. Wenn man mag, kann man darin auch das Geldgeschenk zur Hochzeit überreichen.

Ein persönliches Buch oder Gästebuch

Jeder kennt die individualisierbaren Geschichten für Kinder, in denen der Name des Kindes als Held auftaucht. So etwas gibt es heutzutage auch für Erwachsene, deren Namen man in eine Geschichte einsetzen lassen kann. Super romantisch! Ein anderes sehr schönes Geschenk ist ein besonders hochwertiges Gästebuch. Das zählt zu den Ausgaben, bei denen sich das Brautpaar vielleicht zurückgehalten hat. Ein schönes Gästebuch ist eine bleibende Erinnerung an die Hochzeit, und natürlich macht die Schwester den ersten Eintrag!

nach oben ↑