Geschenke zum Polterabend


Blumen als Aufmerksamkeit zum Polterabend

Üblicherweise sind viele der Gäste des Polterabends nicht zur Hochzeit eingeladen. Deshalb ist der Polterabend für sie die beste Gelegenheit, dem Brautpaar Glückwünsche zu übermitteln und Geschenke zu machen.

Ideen und Tipps für das passende Geschenk zum Polterabend

Den meisten fällt es schwer, eine gute Idee für ein passendes Geschenk zu finden, denn meist kennt man nur Braut oder Bräutigam. Da ein passendes Präsent für beide zu finden, kann sich als schwieriger erweisen, als es zunächst erscheint.

  • Gutscheine und Geldgeschenke sind vom Brautpaar immer gern gesehen
  • Wer es individueller mag, kann die Scheine kreativ verpacken
  • Glücksbringer wie Hufeisen und Glücksschweinchen
  • Drei Sternschnuppen, mit denen sich das Brautpaar drei Wünsche vom Sponsor erfüllen lassen kann.

Bedenken Sie, in welcher Beziehung Sie zum Brautpaar stehen. Sind Sie eine alte Studienfreundin der Braut, der Nachbarsjunge, mit dem der Bräutigam früher Kirschen geklaut hat oder der Babysitter der Braut?

Besondere Präsente von Hand gefertigt

 

Geschenk mit Bezug auf die Hochzeit: In diesem Fall könnte man eine große Schachtel verschenken, in der das Brautpaar später alle Erinnerungsstücke wie Gästebuch, Fotoalbum, Servietten und Glückwunschkarten aufbewahren kann. Damit es nicht nur eine weiße Schachtel ist, kann sie hochzeitlich verziert werden, etwa mit weißen Spitzenborten oder Hochzeitssymbolen.

Kreatives Arbeiten: Ist man selbst handwerklich begabt, sollte man von dieser Gabe profitieren und dem Paar etwas selbst Gestaltetes oder Gebasteltes zum Polterabend schenken. Solche Geschenke sind sehr persönlich und machen dem Brautpaar sehr viel Freude.

  • Tipp: Will man dem Brautpaar ein größeres Geschenk machen, das eventuell über das Budget hinausgeht, kann man sich auch mit anderen Gästen des Polterabends zusammenschließen und als Gruppe etwas verschenken.
nach oben ↑